Neue Literaturreihe

Sibylle Lewitscharoff © Jürgen Bauer. 31.03.2017, 18-22 Uhr
Stuttgart-Hohenheim
Es geht immer um alles!

Kunstschaffende schauen auf das Leben und die Zeit: Sibylle Lewitscharoff

Programm anzeigen

 

Programme und Veranstaltungen

 

Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim

Tagungszentrum Stuttgart-HohenheimWillkommen in unserem 
Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim
 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

 

Tagungshaus Weingarten

Tagungshaus WeingartenWillkommen in unserem 

Tagungshaus Weingarten 

Services kennen lernen
Belegungsanfrage

Gütesiegel 2014

 

Außenblicke

Flüchtlinge fotografieren ihre deutsche Umgebung

Fotografiert von einem syrischen Flüchtling, Ohne Titel Vernissage: 
6.2.2016, 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 

6.2. bis 30.7.2017
Ausstellungsort: KUNST-RAUM-AKADEMIE im

Tagungszentrum Hohenheim
mehr

 

 

Mitglied werden

Vereinigung von Freunden und Förderern 
der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.

  
Die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart ist auf finanzielle Unterstützung vieler Freunde angewiesen.

Die Vereinigung von Freunden und Förderern der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. (Akademieverein) hat sich die 'wirtschaftliche und ideelle' Förderung der Akademie zur Aufgabe gestellt.

Durch Ihren Beitritt können Sie mit einem Mindest-Mitgliedsbeitrag von € 50,- (für Ehepaare € 65,-) jährlich sowie zusätzlichen Spenden die Arbeit der Akademie fördern.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spenden können Sie bei Ihrem Finanzamt steuerlich als Sonderausgaben geltend machen.

Bei Spenden bis € 50,- gilt der Bankbeleg als Spendenquittung. Bei Beträgen über € 50,- senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.


Vereinigung von Freunden und Förderern
der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
Im Schellenkönig 61
70184 Stuttgart
Telefon: 0711 1640-600
Telefax: 0711 1640-777

Beitritt zum Akademieverein

Ich möchte die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart unterstützen und bitte um Zusendung einer Beitrittserklärung und der Satzung der Förder-Vereinigung.