09.10. bis 14.10.2016, So 17:00 Uhr, bis Fr 10:00 Uhr, Weingarten

Einwanderung - Flüchtlingsschutz - soziale Teilhabe

Weingartener Herbstwoche zum Migrationsrecht

9.-14. Oktober 2016
Tagungshaus Weingarten



Sonntag, 9. Oktober 2016


ab 15:00 Uhr

Anreise


15:30 Uhr

Kaffee


16:00 Uhr

Vorstellungsrunde und Einführung in das Seminar

Klaus Barwig / Janina Gieseking / Florian Schuch


17:30 Uhr

Rundgang


18:00 Uhr

Abendessen


19:00 - 20:30 Uhr

Migrationsgeschichte und Migrationsgeschehen in Deutschland

Klaus Barwig

Montag, 10. Oktober 2016


Migration und Zugehörigkeit -
Grundbegriffe und interdisziplinäre Bezüge


ab 8:00 Uhr

Frühstück und Morgenimpuls


9:00 Uhr

Wer wandert warum? Sozialwissenschaftliche Migrationstheorien

Prof. Dr. Jürgen Bast


10:30 Uhr

Kaffeepause


11:00 Uhr

Zugehörigkeit und Staatsangehörigkeitsrecht

Prof. Dr. Jürgen Bast


12:30 Uhr

Mittagessen


14:30 - 18:30 Uhr (mit integrierter Kaffeepause)

Arbeitsgruppen und Plenum zum Staatsangehörigkeitsrecht


18:30 Uhr

Abendessen

Dienstag, 11. Oktober 2016


Aufenthaltsrecht


ab 8:00 Uhr

Frühstück und Morgenimpuls


9:00 Uhr

Aufenthaltsrechte für Ausländer

Prof. Dr. Wolfgang Armbruster, Vors. Richter am VG Sigmaringen


10:30 Uhr

Kaffeepause


11:00 Uhr

Fortsetzung der Arbeitseinheit


12:45 Uhr

Mittagessen


14:30 - 18:30 Uhr (mit integrierter Kaffeepause)

Arbeitsgruppen und Plenum zum Aufenthaltsrecht


18:30 Uhr

Abendessen


19:30 Uhr: Türkischer Migrantenverein "Inkultura e.V."

Migration in Weingarten - Aus der Arbeit einer kommunalen Integrationsbeauftragten

Christine Bürger-Steinhauser, Weingarten

Mittwoch, 12. Oktober 2016


Flüchtlingsrecht


ab 8:00 Uhr

Frühstück und Morgenimpuls


9:00 Uhr

Flüchtlingsrecht

Dr. Constantin Hruschka, Schweizerische Flüchtlingshilfe (SFH), Bern


10:30 Uhr

Kaffeepause


11:00 Uhr

Fortsetzung der Arbeitseinheit


12:45 Uhr

Mittagessen


14:30 - 18:30 Uhr (mit integrierter Kaffeepause)

Arbeitsgruppen und Plenum zum Flüchtlingsrecht


18:30 Uhr

Abendessen


20:45 - 22:00 Uhr

Abendprogramm

Donnerstag, 13. Oktober 2016


Migration und soziale Teilhabe


ab 8:00 Uhr

Frühstück und Morgenimpuls


9:00 Uhr

Ausländersozialrecht und Freizügigkeitsrecht

Prof. Dr. Constanze Janda, G.G.S. (Leuven), SRH-Hochschule Heidelberg


11:00 Uhr

Kaffeepause


11:30 Uhr

Fortsetzung der Arbeitseinheit


12:45 Uhr

Kaffeepause


14:30 - 18:00 Uhr (mit integrierter Kaffeepause)

Arbeitsgruppen und Plenum zu Migration und soziale Teilhabe


18:30 Uhr

Abendessen

Freitag, 14. Oktober 2016


ab 8:00 Uhr

Frühstück und Morgenimpuls


9:00 - 10:30 Uhr

Auswertung


10:30 Uhr

Ende des Seminars



Tagungsleitung


Klaus Barwig
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart


Prof. Dr. Jürgen Bast und Janina Gieseking
Professur für Öffentliches Recht und Europarecht, Fachbereich Rechtswissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen


Ansprechpartner für Studierende der Goethe-Universität Frankfurt:
Florian Schuch (Wiss. Mitarbeiter von Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein, Professur für Öffentliches Recht mit einem Schwerpunkt im Sozialrecht)


Die Weingartener Herbstwoche wird getragen von der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (Professur für Öffentliches Recht und Europarecht) und dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt (Professur für Öffentliches Recht mit einem Schwerpunkt im Sozialrecht).




Eine Förderung des Seminars durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes über die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (aksb) ist beantragt.







Zur Teilnahme


Tagungskosten

- inkl. Verpflegung und Übernachtung im DZ 100,00 EUR


Anmeldung und Rückfragen

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
- Geschäftsstelle -
Assistenz: Sabine Ilfrich
Im Schellenkönig 61, 70184 Stuttgart
Tel: +49 711 1640 721 ; Fax: +49 711 1640 821
E-Mail: ilfrich@akademie-rs.de

Die Anmeldung erbitten wir schriftlich oder online spätestens bis zum 1. September 2016. Bitte kommen Sie nicht unangemeldet zur Tagung!

Die Teilnehmenden benötigen die Gesetzessammlung "Ausländerrecht" (AuslR), 30. Auflage (Stand: 1.4.2016), Beck-Texte im dtv.


Tagungshaus und Anreise

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
- Tagungshaus Weingarten -
Kirchplatz 7, 88250 Weingarten
Tel: +49 751 5686 0; Fax: +49 751 5686 222

Anreise: Mit der Bahn bis Ravensburg, dann mit dem Bus Linie 1 bis Weingarten "Post", bei der Basilika geht es durch den linken Torbogen zur Rückseite der Klosteranlage. Mit dem PKW auf der B30 (Ulm - Friedrichshafen), Abfahrt "Weingarten", dann der Beschilderung "Kath. Akademie" folgen. Im Innenhof und seitlich des Tagungshauses stehen begrenzt kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Um auf den Parkplatz zu gelangen, muss an der Rezeption ein Parkschein abgeholt werden. Auf dem äußeren Klosterhof stehen weitere Parkplätze zur Verfügung zum Tagespreis von 3,00 EUR. Von 18 Uhr - 8 Uhr und am Wochenende ist das Parken kostenlos. Außerhalb der Markierungen ist absolutes Park- und Halteverbot. Widerrechtlich parkende Fahrzeuge werden abgeschleppt.
Der Flughafen Friedrichshafen liegt 20 km entfernt; er ist unmittelbar an die Bahnlinie angeschlossen.