13.12. bis 14.12.2008, Sa 13:00 Uhr, bis So 12:30 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Der Mensch im Kosmos - der Kosmos im Menschen
Weisheitliches Denken bei Hildegard von Bingen und Leonardo da Vinci
Das Christentum hat eine große weisheitliche Tradition, die Naturphilosophie und Mystik, Lebenskunst und Ethik integriert. In dieser Tradition stehen so unterschiedliche Gestalten wie Hildegard von Bingen und Leonardo da Vinci, die beide den Menschen als Zusammenfassung aller Ebenen des Kosmos verstehen und darstellen.

Downloads zur Veranstaltung

  • Prof. Dr. Regine Kather, Freiburg: 

    „Gott ist ganz und gar unversehrt und ohne zeitlichen Anfang“.
    Vom Ursprung und Ziel der Welt bei Hildegard von Bingen
    (Tagungsbeitrag, Download)

    „ ... nur mit den anderen Kreaturen kann der Mensch Mensch sein“.
    Die Kosmologie der Hildegard von Bingen
    (Tagungsbeitrag, Download)

    „ …und doch besitzt die Seele die umarmende Liebe zu ihrem Leibe“.
    Der Mensch als Einheit aus Leib und Seele bei Hildegard von Bingen
    (Tagungsbeitrag, Download)