30.03. bis 01.04.2017, Do 17:00 Uhr, bis Sa 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim

Arbeitskreis für hagiographische Fragen

Neue Forschungen zu hagiographischen Fragen

30. März - 1. April 2017
Tagungszentrum Hohenheim



Neue Forschungen zu hagiographischen Fragen

Neue Projekte und Dissertationen zu hagiographischen Fragen stehen im Mittelpunkt des Arbeitskreistreffens. Daneben gibt es Gelegenheit, sich über Neuigkeiten auszutauschen und die Vorhaben der kommenden Jahre zu planen.

Die diesjährige Tagung bietet Nachwuchswissenschaftlern und etablierten Forschern eine Plattform zum Austausch und zur Diskussion ihrer wissenschaftlichen Vorhaben. Forscher und Interessierte an hagiographischen Fragen sind eingeladen an der Tagung teilzunehmen.



Donnerstag, 30. März 2017


17:00 Uhr

Begrüßung


17:30 Uhr

Heil und Lebensform

Theologische Konzepte in Viten um 1200

Dr. Daniela Blum, Tübingen


18:30 Uhr

Abendessen


danach gesellige Runde in der Denkbar

Freitag, 31. März 2017


8:00 Uhr

Morgenimpuls in der Kapelle
Frühstück


9:00 Uhr

Wissensvermittlung und visuelle Kommunikation im "Magnum Legendarium Austriacum" aus Zwettl

Lena Sommer, Hamburg


10:00 Uhr

Apostelverehrung im frühmittelalterlichen Rom

Kultmanifestationen und Funktionen

Dr. Claudia Alraum, Erlangen-Nürnberg


11:00 Uhr

Kaffee/Tee


11:30 Uhr

Von Erbauung bis Dynastieetablierung

Zur Multifunktionalität der Passio Olavi und der Gesta
Swenomagni

Fiona Fritz, Kiel


12:30 Uhr

Mittagessen


14:00 Uhr

Hagiotopographie und das Synaxar von Konstantinopel

Dr. Stefan Albrecht, Mainz


15:00 Uhr

Und was geschah davor?

Frühere Geburten als Teil der jainistischen Hagiographie

PD Dr. Anna Aurelia Esposito, Würzburg


16:00 Uhr

Kaffee/Tee


16:30 Uhr

Das Bild der Anderen

Darstellungsweisen von Sarazenen in hagiographischen Quellen des 10. Jahrhunderts

Katharina Gahbler, Bonn


17:30 Uhr

Heilige Sünderinnen in biblischer Perspektive

Maria von Ägypten und Rahab von Jericho

Dr. des. Fabian Sieber, Erfurt


18:30 Uhr

Abendessen
danach gesellige Runde in der Denkbar

Samstag, 1. April 2017


8:00 Uhr

Morgenimpuls in der Kapelle
Frühstück


9:00 Uhr

Heiligenverehrung auf der mittelalterlichen Iberischen Halbinsel

Sabrina Späth, Nürnberg


10:00 Uhr

Kaffee/Tee


10:30 Uhr

Konjunkturen der Heiligenverehrung im städtischen Raum
des Mittelalters im Spiegel von Hagiographie, Patrozinien und Liturgie

Dr. Benjamin Müsegades, Heidelberg


11:30 Uhr

Kommunikation mit den Heiligen

Überlegungen zur Funktion christlicher Namengraffiti

Dr. Eva-Maria Butz, Dortmund


12:30

Schlussdiskussion


13:00 Uhr

Mittagessen
danach Ende der Tagung



Tagungsleitung


Dr. Claudia Alraum, M.A.
Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Andreas Bihrer
Universität Kiel

Dr. Miriam Czock
Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Klaus Herbers
Universität Erlangen-Nürnberg

Dr. Uta Kleine
Fernuniversität Hagen

Dr. Petra Kurz M.A.
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Prof. Dr. Felicitas Schmieder
Fernuniversität Hagen



Zur Teilnahme


Tagungskosten

- inkl. Verpflegung und Übernachtung im EZ 137,00 EUR
- inkl. Verpflegung und Übernachtung im DZ 125,00 EUR
- ohne Übernachtung und Frühstück 67,00 EUR
Ermäßigt
- inkl. Verpflegung und Übernachtung im DZ 100,00 EUR
- ohne Übernachtung und Frühstück 52,00 EUR


Stipendium für Studierende / SchülerInnen

Wenn Sie als Studierende Interesse an einem Stipendium für diese Tagung haben, melden Sie sich bitte bei Petra Kurz (kurz@akademie-rs.de). Der Förderverein der Akademie kann die Kosten entsprechend seinen Möglichkeiten entweder anteilig oder vollständig übernehmen. (Rechtsweg ist ausgeschlossen)


Anmeldung und Rückfragen

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
- Geschäftsstelle -
Assistenz: Kerstin Hopfensitz M.A.
Im Schellenkönig 61, 70184 Stuttgart
Tel: +49 711 1640 752 ; Fax: +49 711 1640 852
E-Mail: geschichte@akademie-rs.de

Die Anmeldung erbitten wir schriftlich (Anmeldekarte, Fax, E-Mail) spätestens bis zum 21.03.2017 Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Bitte kommen Sie nicht unangemeldet zur Tagung! Bei Rücktritt von der Anmeldung vom 22. - 29.03. (Eingangsdatum) stellen wir Ihnen die Hälfte der Tagungskosten in Rechnung, danach bzw. bei Fernbleiben die Gesamtkosten. Ersatz durch eine andere Person befreit von den Stornogebühren.


Tagungshaus und Anreise

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
- Tagungszentrum Hohenheim -
Paracelsusstraße 91, 70599 Stuttgart
Tel: +49 711 451034 600; Fax: +49 711 451034 898

Ihre Anreise: www.akademie-rs.de/hohenheim-anreise