Wissenschaftliche Arbeitskreise

Forum für einen offenen Dialog wie auch Faktor in diesem Gespräch zu sein, wissenschaftliche Arbeit insbesondere durch die Ermöglichung von heute selbstverständlich interdisziplinär wie international angelegtem Austausch zu fördern, aber auch Vermittlungsarbeit in eine breitere Öffentlichkeit hinein zu leisten: diesem Anspruch in der Akademiearbeit gerecht zu werden, erfordert eine feste Verortung im Bereich der Wissenschaft selbst, die zunächst durch die Person des Referenten bzw. der Referentin garantiert sein sollte, die aber im konkreten Tun immer wieder neu erarbeitet und bestätigt werden muß. Ein wichtiges Instrument für das Referat "Geschichte" sind in diesem Zusammenhang folgende Arbeitskreise:

  1. Arbeitskreis Interdisziplinäre Hexenforschung (AKIH)

  2. Arbeitskreis historische Kriminalitätsforschung (1991 – 2010)

  3. Arbeitskreis Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit

  4. Arbeitskreis für hagiographische Fragen

  5. AIM GENDER - Arbeitskreis für interdisziplinäre Männer- und Geschlechterforschung

  6. Interdisziplinäres Forum »Jüdische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit und im Übergang zur Moderne«

  7. Arbeitskreis Süddeutsche Frauenstifte