Publikationen

Junge Muslime als Partner (Nr. 715)
Junge Muslime als Partner
bestellen


Gesellschaft gemeinsam gestalten (Nr. 627)
Gesellschaft gemeinsam gestalten
bestellen


Dokumentationen Downloads

24.09. bis 25.09.2014, Mi 10:00 Uhr, bis Do 13:00 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
Gesellschaft gemeinsam gestalten
Junge Muslime als Partner
15.01. bis 16.01.2013, Di 12:30 Uhr, bis Mi 14:00 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
Wissenschaftliche Studientagung
Junge Muslime in Deutschland
Lebensweisen, Aktivitäten, Möglichkeiten der Zusammenarbeit
23.04. bis 24.04.2008, Mi 10:00 Uhr, bis Do 16:00 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
Gesellschaft gemeinsam gestalten
Islamische Vereinigungen als Partner in Baden-Württemberg

Projekt

Gesellschaft gemeinsam gestalten – 
Junge Muslime als Partner

Die große Mehrheit junger Muslime sucht nach einer dauerhaften Perspektive in Deutschland. Hierbei spielt islamische Jugendarbeit eine wichtige Rolle. Diese existiert großteils unter dem Dach von Erwachsenenverbänden und ist bisher nur in Einzelfällen in allgemeine Strukturen der Jugendhilfe eingebunden. Profil und Arbeitsweise islamischer Jugendarbeit sind bislang in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Das Projekt soll daher exemplarisch Situation und Strukturen islamischer Jugendarbeit in einem breiten Spektrum untersuchen und danach fragen, wie eine weitergehende Einbindung, Professionalisierung und Kooperation mit säkularen und christlichen Jugendorganisationen möglich ist. Dabei geht es sowohl um beispielhafte Öffnungen etablierter Träger und Potenziale islamischer Jugendarbeit als auch um Kommunikationsbarrieren und Sachverhalte, die derartige Prozesse erschweren. Durch das Projekt sollen muslimische Verantwortungsträger mit Vertretern der Jugendhilfe und anderer Jugendorganisationen in Kontakt gebracht werden, so dass auf der Grundlage des Projekts weitere praktische Projekte und Schritte in Angriff genommen werden können.

Projektbeschreibung

Projektbeschreibung Kurzfassung

Publikation "Junge Muslime als Partner"

Downloads

Aufbrüche der neuen Generation (Hamdan/Schmid), Herder Korrespondenz Nr. 68 10/2014, S. 519 ff.

Junge Muslime in Deutschland (Hamdan/Schmid), CIBEDO-Beiträge 1/2013, S. 38 ff.

Downloads zum Expertengespräch am 16.05.2013

Präsentation Hamdan

Präsentation Röhm


Projekt-Team

PD Dr. Hansjörg Schmid
Projektleiter





Photo of Dr. Hussein  Hamdan M.A.
Dr. Hussein Hamdan M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Tel.: +49 711 1640 743
Fax: +49 711 1640 843
hamdan@akademie-rs.de


Photo of Martina  Weishaupt
Martina Weishaupt
Projekt-Assistentin
Tel.: +49 711 1640 703
Fax: +49 711 1640 803
islamberatung@akademie-rs.de


Photo of Florian  Volm M.A.
Florian Volm M.A.
Wissenschaftliche Hilfskraft
Tel.: +49 711 1640 729
Fax: +49 711 1640 829
volm@akademie-rs.de



Das Projekt wird gefördert von der Robert Bosch Stiftung

 

Abschlusstagung

24. bis 25. September 2014, 
Stuttgart-Hohenheim

Gesellschaft gemeinsam gestalten
Junge Muslime als Partner


Ausgehend von den Ergebnissen des gleichnamigen Projekts geht es darum, wie sich Jugendarbeit angesichts wachsender Pluralisierung verändert. Welche Schritte interkultureller und interreligiöser Öffnung sind erforderlich? Wie können islamische Organisationen an den Strukturen der Jugendhilfe partizipieren? Wo gibt es Beispiele gelungener Kooperationen?

 

Projekt-Workshop

22.02.2014, Sa 09:00 Uhr, bis 17:00 Uhr, 
Stuttgart-Hohenheim

Junge Muslime als Partner

Strukturen, Fördermöglichkeiten, Projekte in der Jugendarbeit

Muslimische Jugendorganisationen arbeiten bislang fast ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis. Wie können sie aktiv an den Strukturen der Jugendhilfe partizipieren? Welche Förderprogramme ermöglichen es, neue Projekte zu realisieren?

Programm anzeigen

 

Yallah

Yallah! Junge Muslime engagieren sich 

Das Projekt wird gefördert von der Robert Bosch Stiftung

 

Projekt-Fachtagung

15.01. bis 16.01.2013, Di 12:30 Uhr, bis Mi 14:00 Uhr
Stuttgart-Hohenheim

Junge Muslime in Deutschland

Lebensweisen, Aktivitäten, Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Programm anzeigen

Informationen zum Vorgänger-Projekt Gesellschaft gemeinsam gestalten