Biografisches von Dr. Thomas König

  • Ausbildung zum Krankenpfleger
  • 1990-1995 Berufstätigkeit in der Pflege an der Uni-Klinik Freiburg i.Br.
  • 1995-2001 Magisterstudium der Neueren und Neuesten Geschichte und Wissenschaftlichen Politik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.
  • Lehraufträge und Berufstätigkeit am Seminar für Wissenschaftliche Politik und für das Ethisch-Philosphische Grundlagenstudium der Universität Freiburg i. Br.
  • 2009 Promotion zum Dr. phil. mit einer politiktheoretisch ausgerichteten Dissertation zum Thema Gesundheitspolitik
  • 2009-2010 Mitarbeiter im Programmbereich des 2. Ökumenischen Kirchentags in München
  • seit 2011 Referent an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart