Kontakt

Rezeption HohenheimÜbernachtung buchen
Rezeption Hohenheim
Tel:+49 711 451034600
Fax:+49 711 451034898

hohenheim@akademie-rs.de 

Übernachtung buchen
   

Belegungsanfrage für Tagungen
Andrea Sigmann-Rigon 
Tel:+49 711 1640-711
Fax:+49 711 1640-811

belegungsanfrage-hohenheim@akademie-rs.de

Belegungsanfrage für Ihre Tagung 

 

 

Veranstaltungen in Hohenheim

27.03.2017, Mo 09:00 Uhr, bis 17:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Aus alt mach neu!
Kritische Überlegungen zur Revision der Einheitsübersetzung
Aus alt mach neu!
Die Revision der Einheitsübersetzung (1980) wurde im September 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Was hat sich geändert? Was blieb gleich? Nach welchen Kriterien wurde gearbeitet? Die Tagung setzt sich kritisch mit dem Prozess und den Ergebnissen dieser Revision auseinander.
In Zusammenarbeit mit Katholisches Bibelwerk e.V., der Kath. Erwachsenenbildung Rottenburg-Stuttgart, der Hochschule Benediktbeuern, der Biblische Bildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart
 

30.03. bis 01.04.2017, Do 17:00 Uhr, bis Sa 14:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Arbeitskreis für hagiographische Fragen
Neue Forschungen zu hagiographischen Fragen
Neue Forschungen zu hagiographischen Fragen
Das Treffen soll jungen ForscherInnen sowie etablierten WissenschaftlerInnen Gelegenheit geben, ihre Arbeiten und Projekte vorzustellen und sie mit den Experten im Plenum zu diskutieren.
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für hagiographische Fragen 

31.03.2017, Fr 18:00 Uhr, bis 22:00 Uhr, Stuttgart-Hohenheim
Es geht immer um alles!
Kunstschaffende schauen auf das Leben und die Zeit: Sibylle Lewitscharoff
Es geht immer um alles!
Die Kunst, in diesem Fall die Literatur, gibt eine bestimmte Sichtweise auf das Leben und die Zeit. An zwei Abenden im Jahr wird der Literaturwissenschaftler Dr. Michael Krämer im Gespräch mit zeitgenössischen SchriftstellerInnen einen solch persönlichen Blick wagen: Es geht dabei nicht darum, einzelne Sachfragen besser zu verstehen, sondern sich selbst, die Wirklichkeit, das Woher und Wohin ins Wort zu bringen. Wir freuen uns, für die Auftaktveranstaltung der Reihe Sibylle Lewitscharoff gewonnen zu haben.

 

Programme und Veranstaltungen

 

Seminarticket

Bahn: 99 €-Sonderticket für Tagungsteilnehmer

Tickets bestellen

 

 

Außenblicke

Flüchtlinge fotografieren ihre deutsche Umgebung

Fotografiert von einem syrischen Flüchtling, Ohne Titel Vernissage: 
6.2.2016, 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 

6.2. bis 30.7.2017
Ausstellungsort: KUNST-RAUM-AKADEMIE im

Tagungszentrum Hohenheim
mehr

 

 

Solaranlage

Mit neuer Energie ins 21. Jahrhundert

Solaranlage auf dem Dach des TagungszentrumsDie Akademie folgt bei ökologischen Anliegen den ethischen Grundsätzen der Kirche und ihrer Verantwortung für die Schöpfung.

Öko-Herzstück des 1999 umgebauten Tagungszentrums ist eine Photovoltaikanlage auf dem gesamten Dach des Altbaus neben dem begrünten Neubaudach. Es war die erste Anlage dieser Art in einer kirchlichen Akademie.

Das Solarkraftwerk erzeugt etwa ein Viertel des Strombedarfs. Den größeren Stromanteil liefert die Gesellschaft zur Energieversorgung der kirchlichen und sozialen Einrichtungen mbH aus regenerativen Energiequellen. Mit dieser CO2- und kernkraftfreien Strom-Versorgung wird je nach Berechnungsgrundlage zwischen 14 und 31 Tonnen CO2/ pro Jahr eingespart. 

Wärme liefert eine Gasheizung mit moderner Brennwerttechnik, die den Ausstoß von CO2 mindert und so die Energiebilanz gegenüber dem früheren Tagungshaus deutlich verbessert.