Das Netzwerk Migrationsrecht

Im Herbst 2007 trafen im Tagungszentrum Hohenheim junge Rechts- und Sozialwissenschaftler aus dem In- und Ausland zusammen, um ein internationales und interdisziplinäres Netzwerk Migrationsrecht zu gründen. Es verfolgt das Ziel, den Austausch, die Kooperation und die Fortbildung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Bereich des Migrationsrechts zu fördern.

Das Netzwerk ist an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart angesiedelt, die durch ihre jahrzehntelange Tätigkeit im Ausländer-, Flüchtlings- und Staatsangehörigkeitsrecht über entsprechende Kontakte und durch jährlich stattfindende Blockseminare für Studierende zum Thema Migrationsrecht einschlägige Erfahrungen hat.

Die Herstellung langfristiger Kontakte unter den Netzwerk-Mitgliedern wird durch regelmäßige Veranstaltungen, Workshops, Veröffentlichungen und eine entsprechende Internet-Präsenz (www.netzwerk-migrationsrecht.de) ermöglicht. 

Ein internationaler Beirat, bestehend aus prominenten Vertretern von Wissenschaft, Rechtsprechung, Verwaltung und nichtstaatlichen Organisationen – wie z. B. die Präsidentin des Bundesverwaltungsgerichts, Marion Eckertz-Höfer -, begleitet die Arbeit des Netzwerks.

Selbstverständnis des Netzwerks Migrationsrecht
Gründungsmitglieder
Beirat

Herbsttagungen des Netzwerks Migrationsrecht


Die nächste Herbsttagung findet am 10. bis 12. November 2017 statt.

Am 11.-13. November 2016 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt:
"Dynamiken in Einwanderungsgesellschaften" Tagungsprogramm/Downloads

Am 6.-8. November 2015 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Armut und Migration" Tagungsprogramm

Am 7.-9. November 2014 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Migration und Menschenrechte: Menschenrechte als Grenze und die Grenzen der Menschenrechte im Migrationsrecht" Tagungsprogramm

Am 8.-10. November 2013 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Familienmigration – Einwanderungsroute, Menschenrecht, transnationale Praxis". Tagungsprogramm

Am 9.-11. November 2012 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Ausweisung – Zurückweisung – Abschiebung: Zwischen Aufenthaltsrecht und Exklusion". Tagungsprogramm

Am 11.-13. November 2011 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Integration - Partizipation - Assimilation? Gesellschaftspolitische Ansprüche im Migrationsrecht". Tagungsprogramm

Am 12.-14. November 2010 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Ist Deutschland noch ein Einwanderungsland?" Tagungsprogramm mit Tagungsbeiträgen

Am 13.-15. November 2009 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Der Status von Unionsbürgern und Drittstaatsagenhörigen in der EU: eine Annäherung?" Tagungsprogramm mit Tagungsbeiträgen

Am 7.-9. November 2008 fand die Herbsttagung unter dem Thema statt: "Flüchtling oder Migrant? Braucht Europa ein neues Migrationsrecht".  Tagungsprogramm

Am 9.-11. November 2007 fand die Gründungsveranstaltung unter dem Thema statt: "Wege aus dem prekären Aufenthalt" Tagungsprogramm mit Tagungsbeiträgen