Akademiekanal

YouTubeAktuelle Videodokumen- tationen im 
Youtube Akademiekanal

 

Publikationen

Der vervielfachte Christus (Nr. 201) Kleine Hohenheimer Reihe 46
Der vervielfachte Christus
bestellen


Ethik der Technik: ihre Praxis (Nr. 631) Materialien 2002/1
Ethik der Technik: ihre Praxis
bestellen


Materialien 2000/1
Per Mausklick in die virtuelle Umwelt
bestellen


Alle Publikationen des Referats

Die Veranstaltungen des Referats Naturwissenschaft - Theologie sind vollständig und multimedial auf www.forum-grenzfragen.de dokumentiert.

Dokumentationen / Downloads des Referats

11.01.2016, Mo 10:00 Uhr, bis 17:30 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
Flüchtlinge im baden-württembergischen Schul- und Ausbildungssystem
Erwartungen - Chancen - Herausforderungen
Die Zuwanderung einer großen Zahl junger Flüchtlinge stellt das baden-württembergische Bildungssystem vor große Herausforderungen: Eine an der bisherigen Bildungsbiografie orientierte Integration ist dabei ebenso von Bedeutung wie die Erwartungen von Gesellschaft und Arbeitswelt.
In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und der Evang. Akademie Bad Boll. 
27.06. bis 28.06.2014, Fr 14:30 Uhr, bis Sa 14:00 Uhr,
Weingarten
Unsterbliche Seele – Auferstehender Leib
Neue philosophische und theologische Konzepte
Unsterblichkeit der Seele und Auferstehung des Leibes sind zwei scheinbar gegensätzliche Konzepte, die Überwindung des Todes zu denken. Während in den letzten Jahrzehnten der Auferstehungsglaube im Vordergrund gestanden hat, gewinnt inzwischen die Vorstellung einer den Tod überdauernden Seele neu an Boden. Wie verhalten sich beide Konzepte zueinander? Lassen sie sich vermitteln jenseits eines Leib-Seele-Dualismus? 
16.02.2013, Sa 18:30 Uhr, bis 22:00 Uhr,
Stuttgart-Hohenheim
Samstagabend in Hohenheim
Bildung in Europa
Anthropologische und ethische Herausforderungen
Unter dem Jahresthema "Europa - ein säkularer Kontinent?" wird eingeladen zu Gottesdienst und anschließendem Vortrag mit Diskussion.
Referent: Priv.-Doz. Dr. Axel Bernd Kunze, München 
09.01. bis 10.01.2010, Sa 14:00 Uhr, bis So 14:00 Uhr,
Weingarten
Gottlos glücklich?
Was religiöser Glaube dem Atheismus voraus hat
Der neue Atheismus hält Religion für falsch und gefährlich. Er gibt sich laut, kämpferisch, siegessicher und setzt auf Breitenwirkung. Welche Auswirkungen hat er tatsächlich, welche Argumente; und was hat der Glaube, was der Atheismus nicht hat? 
19.06. bis 21.06.2009, Fr 14:00 Uhr, bis So 12:30 Uhr,
Weingarten
Darwins Zufall und die Übel der Natur
Was die Biologie vom Bösen weiß
Mit Darwin kommt der Zufall in die Wissenschaft. Ist dies ein theologisches Ärgernis, weil der Mensch zum Zufallsprodukt degradiert wird? Oder kann dies theologisch fruchtbar werden beim Verstehen der Schöpfung und ihrer Übel? 
28.06. bis 29.06.2008, Sa 14:00 Uhr, bis So 12:30 Uhr,
Weingarten
Naturwissenschaftlicher Atheismus